Der Schulträger

Friedrich-Oberlin-Stiftung

Die Friedrich-Oberlin-Stiftung ist eine kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts. Sie wurde 1970 von Georg Rückert und der Evangelischen Landeskirche Bayern gegründet. Zweck der Stiftung ist die Förderung evangelischer Bildung und Erziehung in München.

1970 eröffnete sie die Evangelische Friedrich Oberlin Schule, Fachoberschule für Sozialwesen in München-Pasing, deren Träger die Stiftung bis heute ist.
Der Stiftungsrat setzt sich zusammen aus Vertretern der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Bayern (https://www.bayern-evangelisch.de/) und der Augustinum Gruppe (https://www.augustinum.de/).

Vorstand der Friedrich-Oberlin-Stiftung

ARueckert_Foto

Frau Dr. Alexandra Rückert, Vorsitzende

Foto Puehl

Frau Dr. Barbara Pühl, Stellvertreterin

Stiftungsrat der Friedrich-Oberlin-Stiftung

Dr. Mathias Heidler, Vorsitzender
Kirchenrat Volker Lehmann, Stellvertreter
Dagmar Adam
Joachim Gengenbach
Pfarrerin Karen Lesser-Wintges
Helmut Krück

Die Friedrich-Oberlin-Stiftung ist Mitglied des Diakonischen Werkes der Evangelisch-Lutherischen-Kirche in Bayern (https://www.bayern-evangelisch.de/) und der Evangelischen Schulstiftung in Bayern (https://www.essbay.de/).