Informationen zur Aufnahme an der Friedrich Oberlin Fachoberschule

Kennenlernen der Oberlin

Einen ersten Einblick in das Schulleben vermittelt Ihnen hier diese kurze Präsentation.

 

Bei Fragen rund um das Thema Aufnahme kontaktieren Sie uns gerne per Mail: info@friedrich-oberlin.de oder Telefon: 089/8292350.

Aufnahme an der Friedrich Oberlin Fachoberschule

Voraussetzungen für die Aufnahme

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Notendurchschnitt in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik besser als 3,5 (gilt nicht für Schüler*innen vom Gymnasium)
  • Keine Altersbegrenzung
  • Konfessionsunabhängig

Bewerbungsunterlagen für die Aufnahme

  • Bewerbungsschreiben, handgeschrieben
    (Wer bin ich und warum möchte ich an die Oberlin?)
  • Lebenslauf, lückenlos
  • Schülerbogen, ausgefüllt
  • (Schülerbogen nur FOS13, ausgefüllt)
  • Schullaufbahnerklärung, ausgefüllt
  • Zwischenzeugnis 10. Klasse in beglaubigter Kopie oder Abschlusszeugnis des Mittleren Schulabschlusses in beglaubigter Kopie
  • 4 Passfotos in Passfotogröße (nicht biometrisch), Rückseite mit Namen beschriftet; eines davon auf den Schülerbogen kleben
  • Kopie des Personalausweises
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Frankiertes und adressiertes Rückkuvert (1,60 €), groß genug für die Bewerbungsmappe mit Unterlagen
  • Amtliches Führungszeugnis bei nicht unmittelbar fortgesetztem Schulbesuch

Checkliste zum Download

Schulgeld

(Stand September 2021)

11. und 12. Klassen    115,– € monatlich (12 Monate: September bis August)

13. Klasse                   145,– € monatlich (12 Monate: September bis August)

Bewerbungszeitraum für die Aufnahme im Schuljahr 2023/2024

xx. Februar bis xx. März 2023

Bewerbungsschreiben, handgeschrieben
(Wer bin ich und warum
möchte ich an die Oberlin?)

Lebenslauf, lückenlos

Schülerbogen, ausgefüllt
Download

Schullaufbahnerklärung,
ausgefüllt Download

Zwischenzeugnis 10. Klasse
in beglaubigter Kopie
oder Abschlusszeugnis
des Mittleren
Schulabschlusses
in beglaubigter Kopie

4 Passfotos in Passfotogröße
(nicht biometrisch),
Rückseite mit Namen beschriftet;
eines davon auf den
Schülerbogen kleben;

Kopie des Personalausweises

Kopie der Geburtsurkunde

Frankiertes und adressiertes Rückkuvert (1,60€), groß genug für die Bewerbungsmappe mit Unterlagen

Amtliches Führungszeugnis bei nicht unmittelbar fortgesetztem Schulbesuch