(St)erben ist tödlich – Oberlin-Theater am 19. und 20. April 2024

„(St)Erben ist tödlich“ – das Oberlin-Theater in Aktion

Premiere war am 19. April, die zweite Aufführung einen Tag später, bei beiden Aufführungen volles Haus! Die Theatergruppe trat mit einer Krimikomödie von Christine Steinwasser auf und wie es der Titel versprach: Gemordet wurde Schlag auf Schlag, wobei sich diverse Auftragskiller und familiennahe Mordlustige dabei Konkurrenz machten. Das Publikum konnte mit den Ermittlerinnen bis zum Schluss rätseln, wer nun letztlich die vielen Mordopfer zu verantworten hatte. Der Überraschungseffekt – wie es sich gehört, ganz am Schluss – gelang. Und damit auch trotz vieler Leichen das Happy End einer uralten Liebesgeschichte.

Großer Applaus für eine begeisternde Theatergruppe, die mit Elan, komödiantischem Talent und bewunderungswürdigem Engagement diese Aufführungen auf die Bühne brachte. Dank an unsere langjährige Theaterleiterin Daniela Strümpler und Dank an die Samuel Heineke FOS, die uns ihre Bühne zur Verfügung stellte.

Erreichbarkeit des Sekretariats in den Ferien:

  • Dienstag 21.05.24    08:00 bis 12:00 Uhr
  • Mittwoch, 22.05.24    08:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag, 23.05.24    08:00 bis 12:00 Uhr
  • Mittwoch, 29.05.24    08:00 bis 12:00 Uhr

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail unter info@friedrich-oberlin.de schicken.
Die E-Mails werden in unregelmäßigen Abständen gelesen.