Jugend debattiert – Schulwettbewerb am 30.01.2023

Jugend debattiert – Schulwettbewerb am 30.01.2023

Schon früh im Schuljahr fangen die Vorbereitungen für „Jugend debattiert“ an: Die Schüler*innen werden in die Kunst des Debattierens eingewiesen und erproben sich in mehreren Durchläufen, Juror*innen werden ausgebildet und dann, vor den schulübergreifenden Wettbewerben, findet der schulinterne Wettbewerb statt.

In der Vorrunde wurde zum Thema „Soll Reiten als Leistungssport verboten werden?“ debattiert.

Um 11:00 Uhr wurde es richtig spannend, die 4 Erstplatzierten traten zur Finalrunde an.

„Sollen private Feuerwerke an Silvester in Deutschland verboten werden?“ lautete nun das Thema; die Pro- und Contra-Argumente wurden eloquent von den Schülerinnen vorgetragen und gegeneinander abgewogen. Der Beifall im Publikum war groß!

Lara-Sophie Rabl aus der 12 B wurde schließlich von der Jury als Schulsiegerin ermittelt. Wir gratulieren herzlich zu diesem schönen Erfolg! Die ganze Oberliner Schulfamilie drückt nun beim Regionalentscheid am 15. Februar die Daumen!

Erreichbarkeit des Sekretariats in den Ferien:

  • Dienstag 21.05.24    08:00 bis 12:00 Uhr
  • Mittwoch, 22.05.24    08:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag, 23.05.24    08:00 bis 12:00 Uhr
  • Mittwoch, 29.05.24    08:00 bis 12:00 Uhr

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail unter info@friedrich-oberlin.de schicken.
Die E-Mails werden in unregelmäßigen Abständen gelesen.